Die Heilige Schrift

komplett zu lesen, schaffen
die wenigsten. Der Journalist und Buchautor Christian Nürnberger hat die wichtigsten Geschichten in »Keine Bibel« nacherzählt und theologisch interpretiert. Darüber sprach Anke von Legat mit ihm. 

Aus: Glaube + Heimat Mitteldeutsche Kirchenzeitung vom 8. November 2020